Arbeitskreise Klassische Homöopathie für Fortgeschrittene in eigener Praxis

  • Homöopathischer Studienkreis

Dieser fortlaufende Arbeitskreis dient dem lebhaften Austausch rund um die Homöopathie. Mein Interesse ist die selbstständige Arbeit der Teilnehmer/innen in ihrer eigenen Praxis zu unterstützen und zu begleiten. Es besteht Raum mitgebrachte Fälle aus der eigenen Praxis der TN zu überdenken und zu bearbeiten.

Gemeinsame Übungen festigen und vertiefen sowohl das theoretische als auch das praktische Wissen.

Es werden wertvolle Tipps sowohl für die Patienten-und Eigenwahrnehmung als auch für die Patientenführung gegeben.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Zeiten und Termine

Donnerstags 16:30 – 19:30

2019: 5.9., 5.12.

2020: 13.2., 2.4., 25.6., 8.10., 17.12.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung.

  • Reine Arzneimittellehre

Dieser fortlaufende Arbeitskreis dient sowohl als praxisorientierte Arzneimittellehre als auch zur eigenen Überprüfung der Arzneimittelkenntnisse. Die Teilnehmer/innen üben sich anhand von Praxisfällen in ihrer neutralen Haltung dem Patienten gegenüber. Diese Haltung besitzt in der Praxisarbeit den höchsten Stellenwert und sollte immer wieder erprobt und überprüft werden.

Es werden gemeinsam Übungsfälle analysiert, repertorisiert und mit der Materia Medica abgeglichen.

Gleichzeitig wird die eigene Haltung reflektiert und das Arzneimittelwissen erweitert.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Zeiten und Termine

Dienstags 17:00-19:45

2019: 10.9., 29.10., 26.11.

2020: 21.1., 18.2., 17.3., 21.4., 19.5., 16.6., 18.8., 15.9., 27.10., 24.11.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung.

  • Homöopathische Studientage

In diesem fortlaufenden Arbeitskreis besteht ausgiebig Zeit zur Verfügung um anspruchsvolle Themen gemeinsam zu erarbeiten.

Das diesjährige Jahresthema wird sich um eine Vertiefung des Hering´schen Gesetzes, der Miasmen, Nosoden und miasmennächsten Arzneimittel drehen.

Anhand von Fallbeispielen kommt sowohl die Praxis als auch die Theorie nicht zu kurz.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Zeiten und Termine

Samstags 10:00 – 17:00

2019: 5.10., 9.11.

2020: 11.1., 7.3., 9.5., 22.8., 7.11.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung.

 

 

Des weiteren biete ich Weiterbildungen in folgenden Heilpraktikerschulen an:

  • Bonner Heilpraktikerschule Artemisa 
  • GDT Heilpraktikerschule in Siegburg

Bonner Heilpraktikerschule Artemisa

Klassische Homöopathie

Die folgenden Fachausbildungen orientieren sich an den Qualitätsstandards der Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ)

Klassische Homöopathie 1

Basiskurs
In diesem Kurs werden ausschließlich die Grundzüge der klassischen Homöopathie nach Samuel Hahnemann und James Tyler Kent vermittelt.

Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger ohne Vorkenntnisse.

Z.Zt. keine aktuellen Termine vorhanden

Klassische Homöopathie 2

Organokurs
Das Organon von S. Hahnemann (1755-1843) ist das Grundlagenwerk der Klassischen Homoöpathie.
In ihm beschreibt S. Hahahnemann die gesamte Philosophie der Klassischen Homöopathie mit ihrer praktischen Anwendung in ihren Gesetzmäßigkeiten. Ohne ein Studium dieses Hauptwerkes bleibt das wirklich tiefe Verständnis der Klassischen Homöopathie jedem Studierenden verborgen.

Dieser Kurs stellt eine Hilfestellung dar, um dieses spannende Werk mit seiner schwierigen Ausdrucksweise verständlich zu machen.

Z.Zt. keine aktuellen Termine vorhanden

Klassische Homöopathie 3

Homöopathische Arzneimittellehre

In dieser Weiterbildung werden ausschließlich homöopathische Einzelmittel in ihrer Ausführlichkeit besprochen. Jedes einzelne Arzneimittelbild wird lebendig, begreiflich und praxisbezogen auf den Punkt gebracht. Somit entsteht ein tiefes Verständnis auf allen Ebenen der homöopathischen Arznei in ihrer Gesamtheit.

Sie ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Z.Zt. keine aktuellen Termine vorhanden

 

Fachausbildung

Traumatherapie mit EMDR

EMDR ist eine anerkannte psychotherapeutische Behandlungsmethode zur Verarbeitung traumatischer Erlebnisse in 8 Schritten. Diese Therapiemethode wurde von der Psychiaterin Francine Shapiro (USA) 1987 entwickelt und wissenschaftlich bestätigt. Es handelt sich um eine Methode, welche durch Sinnesreize wie z.B. Augenbewegung  bei der Verarbeitung traumatischer Erlebnisse hilft.

Diese Ausbildung umfasst 5 Samstage. Diese Tage enthalten sowohl einen theoretischen als auch praktischen Teil.

Inhalt der Ausbildung

Grundlagenwissen einer EMDR-Behandlung

  • Entstehung und Reaktionen auf Traumata
  • Entstehung und Wirkungsweise von EMDR
  • Entspannungstechniken
  • Grundlagen einer vertrauten Gesprächsführung und Beratungstechnik
  • Anamnese – Verfahren mit Fragetechnik zur Vorbereitung der EMDR-Behandlung
  • EMDR – Technik, Bilaterale Stimulationen, Sprachliche Begleitung
  • EMDR – Standardprotokoll
  • Praktisches Üben

Z.Zt. keine aktuellen Termine vorhanden

 

 

GDT Heilpraktikerschule in Siegburg

Tagesseminar Klassische Homöopathie

Die Herstellung einer homöopathischen Arznei in Form einer Verreibung

Kein Weg offenbart unmittelbarer den Zugang zu der Arzneikraft potenzierter Stoffe als die eigenhändige Verreibung einer Ursubstanz.

Empfindungen und Bilder während der einzelnen Verreibungsschritte werden festgehalten und anschließend ausgewertet.

Besonders in Gruppen kommt auf diese Weise ein lebendiges und vielseitiges Arzneimittelbild zum Vorschein.

Es wird sich als eine große Hilfe in der homöopathischen Praxis erweisen Arzneimittelbilder auf diese Weise zu studieren und kennenzulernen.

Nicht nur durch das eigene Empfinden erspürt man die Arzneikraft, zusätzlich wird auch die Beobachtung geschult.

Dieses Tagesseminar ist zu den Arzneimittelprüfungen am Gesunden, die urprünglichste Art wie Hahnemann sein Wissen über die einzelnen homöopathischen Arzneien erweitern konnte.

Es richtet sich an alle Homöopathie Interessierte, d.h. sowohl Laien als auch Profis profitieren von dieser ursprünglichen Art des Kennenzulernens einer homöopathischen Arznei.

Bei Teilnahme bitte mitbringen: Mörser (Mind. Grösse 12), Stößel, Pistill, Stift und Papier.

Termin und Zeit

Samstag 14.09.2019, 10:00-18:00 Uhr

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung.

Fachausbildung

Traumatherapie mit EMDR

EMDR ist eine anerkannte psychotherapeutische Behandlungsmethode zur Verarbeitung traumatischer Erlebnisse in 8 Schritten. Diese Therapiemethode wurde von der Psychiaterin Francine Shapiro (USA) 1987 entwickelt und wissenschaftlich bestätigt. Es handelt sich um eine Methode, welche durch Sinnesreize wie z.B. Augenbewegung  bei der Verarbeitung traumatischer Erlebnisse hilft.

Diese Ausbildung umfasst 5 Samstage. Diese Tage enthalten sowohl einen theoretischen als auch praktischen Teil.

Inhalt der Ausbildung

Grundlagenwissen einer EMDR-Behandlung

  • Entstehung und Reaktionen auf Traumata
  • Entstehung und Wirkungsweise von EMDR
  • Entspannungstechniken
  • Grundlagen einer vertrauten Gesprächsführung und Beratungstechnik
  • Anamnese – Verfahren mit Fragetechnik zur Vorbereitung der EMDR-Behandlung
  • EMDR – Technik, Bilaterale Stimulationen, Sprachliche Begleitung
  • EMDR – Standardprotokoll
  • Praktisches Üben

2 Ausbildungsblöcke mit je 2 Wochenenden

2019: 15./16.11. und 29./30.11

2019/20: 13./14.12.2019 und 17./18.01.2020

Freitags 15:00-18:00

Samstags 10:00-16:00

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung

 

Klassische Homöopathie

Grundkurs

Klassische Homöopathie

In diesem Grundkurs bieten wir Ihnen mit 30 Vormittagen eine Ausbildung (insgesamt 120 UStd.)  an, auf die sich ein Aufbaukurs anschließen lässt.

Z.Zt. keine aktuellen Termine vorhanden

Aufbaukurs

Klassische Homöopathie

Diese homöopathische Weiterbildung ergänzt und erweitert das Wissen, welches im Grundkurs erworben wurde. Die TeilnehmerInnen werden Schritt für Schritt an die eigene praktische homöopathische Arbeit herangeführt.

Start 2018, 36UE

Montags 9:30 – 13:00 Uhr
19 Termine 2019: 14.1., 28.1., 11.2., 25.2., 11.3., 25.3., 8.4., 29.4., 13.5., 27.5., 17.6., 1.7., 2.9., 16.9., 30.9., 28.10., 11.11., 25.11., 9.12.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung.